Über mich

Das bin ich: Stephanie

Anfang 20, Studentin und interessiert an allem, was man mir mit Begeisterung vermittelt. Als Generalist kann ich vieles so ein bisschen, aber eben nichts so richtig gut. Dafür lerne ich unfassbar gerne Neues! Geht Dir das vielleicht ähnlich? Ja?
Dann komm, wir lernen zusammen!

Das bin ich. Kein Profi. Genau genommen, weit entfernt davon. Aber ich liebe die Fotografie und genau das möchte ich mit Dir teilen!

Alles hat mit dieser Kamera angefangen. Nein warte, ich muss mich korrigieren: alles hat mit dem Meer angefangen!

Als ich vor einigen Jahren zum Studieren an die Ostsee zog, war ich überwältigt von diesem Weitblick, dem Gefühl der Freiheit und der Macht der Natur, wenn man an einem stürmischen Tag am Strand steht. Ständig hatte ich den Eindruck, das alles irgendwie festhalten zu müssen.

Natürlich bin ich dabei schnell an die Grenzen meiner Handy-Kamera gestoßen, natürlich hatte ich bald den Wunsch, auf etwas „Richtiges“ umzusteigen und natürlich war und bin ich, wie viele andere Studenten, chronisch pleite. Du kannst Dir sicher vorstellen, wie glücklich ich war, als mein Bruder mir die Spiegelreflexkamera, die er selbst kaum benutzte, „fürs erste“ überließ!

Und dann machte ich die Erfahrung, die wohl jeder macht, wenn er das erste Mal eine höherwertige Kamera in der Hand hält: ich war suuper enttäuscht. Die Bilder waren kein Deut besser, als die, die ich bisher gemacht hatte. Gut, sie waren vielleicht etwas schärfer, aber das wars dann auch schon.

Was ich nicht verstanden hatte, war, dass Fotografieren ein echtes Handwerk ist. Wenn man es nicht beherrscht, hilft es auch nicht, sich besseres Equipment zu kaufen. Glücklicherweise war das auch der Punkt, an dem ich beschlossen hatte: das will ich lernen! Mit jedem Foto, dass ich mache, wächst mein Erfahrungsschatz. Ich möchte meinen Lernfortschritt festhalten und darüber zu schreiben, zwingt mich, alles noch einmal genau zu durchdenken. Außerdem: Fotos sind nicht dazu da, um jahrelang auf einer Festplatte zu verstauben. Deshalb gibt es diesen Blog.

Ich wünsche Dir viel Spaß auf meiner Website und hoffe, Du kannst etwas für dich mitnehmen!

Alles Liebe!

Deine Stephie